Blog
Welche Dunstabzugshaube ist zu empfehlen?
10 Mai 2024

Dunstabzugshaube: Welche ist am empfehlenswertesten?

Achtung! Heiß und fettig! Wer gerne, viel und mit Leidenschaft kocht, weiß: In der Küche kann es schon einmal heiß hergehen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn man gleich mehrere Kochtöpfe auf dem Herd stehen hat oder die nächste Köstlichkeit in der Pfanne brutzelt, erfüllen schon bald die leckersten Gerüche den gesamten Raum. Aber es sind nicht nur die feinen Aromen, die sich verteilen. Dampf, Gerüche von verbrennendem Fett liegen beim Kochen oft schwer in der Luft und verdrängen die feinen Düfte, die Lust auf die nächste Mahlzeit machen. Abhilfe kann dabei eine Dunstabzugshaube schaffen. Das Angebot an Dunstabzugshauben ist groß und es gibt einige Faktoren zu beachten, wie zum Beispiel die Saugkraft, das Design und die Lautstärke. Wer sich nun fragt, „Welche Dunstabzugshaube ist zu empfehlen?”, wird in diesem Artikel die Antwort finden. Wir stellen Ihnen mit den Dunstabzugshauben von Haier unsere persönlichen Favoriten vor und erklären, was Sie alles beim Kauf einer Dunstabzugshaube wissen sollten.

Wie funktioniert eine Dunstabzugshaube?

Dunstabzugshauben gehören heutzutage in den meisten Küchen zur Grundausstattung. Ihre Aufgabe ist dabei recht simpel: Sie soll Gerüche und Dämpfe entfernen und für frische und saubere Luft in der Küche sorgen. Ihre Funktionsweise unterscheidet sich jedoch maßgeblich, je nachdem, ob es sich um eine Abluft oder eine Umluftabzugshaube handelt. Beide Abzugshauben ziehen die Luft aus der Küche ein, gehen dann aber unterschiedlich mit ihr um.
 

Umluft oder Abluft?

Eine Umluftabzugshaube leitet die abgezogene Raumluft durch einen Filter, der Gerüche und Fett aufnimmt und die saubere Luft wieder in den Raum abgibt. Abluftabzugshauben ziehen die Raumluft ebenfalls ab und leiten sie durch einen Filter, leiten sie danach aber weiter in den angeschlossenen Kaminschacht oder Mauerkasten und dann nach draußen. Frische Luft gelangt entweder durch Fenster oder Außenluftdurchlässe nach innen.
 

Welche Vorteile hat eine Umluftabzugshaube?

Dunstabzugshauben, die mit Abluft funktionieren, sind in der Installation sehr aufwendig und nicht immer umsetzbar. Es muss ein Kaminschacht oder Ähnliches vorhanden sein, um die abgezogene Luft nach außen zu leiten. Das kann bauliche Maßnahmen mit sich ziehen, die in einem Mietshaus gar nicht erst möglich und in jedem Fall sehr teuer sind. Im Durchschnitt sind Abluftabzugshauben zwar etwas leiser als Umluftabzugshauben, doch mit dem an die Dunstabzugshaube angeschlossenen Kanalsystem nach außen gehen mitunter hohe Energieverluste einher. Zudem muss bei der Installation ein Schornsteinfeger konsultiert werden, um sicherzugehen, dass es nicht zu einer erhöhten Kohlenmonoxid-Konzentration in den Wohnräumen kommt.
Die deutlich sicherere und unkomplizierte Variante sind dagegen Dunstabzugshauben mit Umluft. Eine Umluftabzugshaube lässt sich auch nachträglich und ohne viel Aufwand in jede Küche einbauen und bedarf keiner baulichen Maßnahme. Sie können zwar keine Feuchtigkeit oder Kohlenmonoxid aus der Luft filtern, reinigen die Luft mit Hilfe von Aktivkohlefiltern effektiv. Diese sollten regelmäßig gewechselt werden, da durch Fett und Schmutz verklebte Filter dafür sorgen, dass die Dunstabzugshaube lauter arbeiten muss. Insgesamt ist eine Umluftabzugshaube die günstigere, flexiblere Lösung, die in der Leistung trotzdem alle Erwartungen erfüllt.

Worauf muss man beim Kauf einer Dunstabzugshaube achten?

Haben Sie sich nun dafür entschieden, ob Sie eine Umluft- oder Abluft-Dunstabzugshaube einbauen möchten, ist damit die Arbeit noch nicht ganz getan. Es gibt einige wichtige Faktoren, auf die Sie bei der Anschaffung achten sollten: Die Saugkraft, die Lautstärke und das Design. Die Dunstabzugshauben von Haier überzeugen uns auf ganzer Linie. Das minimalistische Design macht die Dunstabzugshauben nicht nur zu einem nützlichen Extra, sondern zu einem echten Blickfang. Besonders hat es uns das Modell I-Design angetan, das nicht wie gewöhnlich über dem Kochfeld angebracht wird, sondern nahtlos in jede Küche einfügt und unauffällig in der Arbeitsplatte hinter dem Kochfeld versinkt. Ein weiteres Plus der Haier Dunstabzugshauben ist ihre starke Saugleistung und gleichzeitig beeindruckend leise Funktionsweise. Mit Turbo Air und einer Reinigungsleistung von 850 Kubikmeter pro Stunde sorgen die I-Link Dunstabzugshauben von Haier für frische Luft und ein angenehmes Raumklima. Dabei sind sie in unterschiedlichen Designs erhältlich, sodass es für jede Küche das passende Modell gibt.
 

Wann braucht man eine Dunstabzugshaube?

Eine Dunstabzugshaube findet man heutzutage in den meisten Küchen und das aus gutem Grund. Selbst wenn die Möglichkeit besteht, das Fenster während des Kochens zu öffnen, werden keine Fett- oder Schmutzpartikel aus der Raumluft abgesaugt. Diese setzen sich mit der Zeit an den Wänden, den Möbeln und Textilien fest, sorgen für einen schmierigen und unangenehmen Film und einen unappetitlichen bis ranzigen Geruch. Auch wenn eine Dunstabzugshaube keine Pflicht ist, ist eine Anschaffung dennoch empfehlenswert. Vor allem, wenn Sie gerne kochen. Besonders in einer offenen Wohnküche oder einer kleinen Küche machen sich die positiven Effekte deutlich bemerkbar. Wohnen Sie nicht im Eigenheim und können oder wollen keine aufwendigen baulichen Maßnahmen vornehmen, ist die Anschaffung einer Umluftabzugshaube dabei die kostengünstigere Alternative, die auch in der Installation sehr einfach ist. Vor allem die schicken Designs von Haier überzeugen durch ihre starke Leistung und leise Funktionsweise.