• Angebote & Aktionen
Blog
Wie reinigt man matte Kristallgläser?
12 Oktober 2022

Wie reinigt man matte Kristallgläser und bringt sie wieder zum Glänzen? 

Bei Tisch gibt es nichts Schöneres und Eleganteres als ein Service aus Kristallgläsern. Ob neu gekauft oder Familienerbstück - Kristallgläser haben einfach Stil. 

Kristallgläser: kostbar, schön und elegant. Ob Champagner-Flöten oder Kelche - unabhängig von Design und Größe verleihen moderne Kristallgläser der Tafel Eleganz, ebenso wie alte Gläser den Charme von Antiquitäten mit sich bringen. Kurz gesagt: Kristall in allen Formen ist das edelste Material, das jeder Tafel das gewisse Extra verleiht.  

Nach längerem Gebrauch können Kristallgläser jedoch matt werden und ihren ursprünglichen Glanz verlieren. Wie kann man sie reinigen und ihnen wieder zu ihrem ursprünglichen Glanz verhelfen?   

Warum werden Kristallgläser matt?  

Leider neigen auch Kristallgläser von besonders hoher Qualität mit der Zeit dazu, matt zu werden. Was sind die Ursachen für diesen Prozess?  

Eine der häufigsten Ursachen ist in der Wasserhärte zu suchen, also in der Menge an Kalk in dem Wasser, mit dem die edlen Kristallgläser gespült werden. Kalk und Mineralien im Wasser können sich nämlich auf den Oberflächen der Kristallgläser ablagern und nach dem Trocknen einen filmartigen Belag bilden, der sie matt erscheinen lässt.  

Wie man matte Kristallgläser in der Spülmaschine reinigt  

Wie bringt man seine gedeckte Tafel zum Strahlen und verhilft den Kristallgläsern wieder zu ihrem einstigen Glanz? Erstens sollte man keinesfalls die Menge an Spülmittel erhöhen: Die kombinierte Wirkung von Kalk und chemischen Reinigungsmitteln verschlimmert die Situation noch zusätzlich und greift das Kristall übermäßig an.  

Auch die falsche Verwendung der Spülmaschine für die Reinigung von Kristallgläsern kann der Grund dafür sein, dass das Material matt wird: Es ist wichtig, das Elektrohaushaltsgerät richtig zu pflegen. Am Ende jedes Reinigungsprogramms sollte man außerdem daran denken, die Klappe der Spülmaschine zu öffnen, damit der Dampf die Oberfläche des Kristalls nicht beschädigt.  

Natürlich spielt die Auswahl der richtigen Spülmaschine bei der Reinigung von so edlem Geschirr wie Kristallgläsern eine wesentliche Rolle: Der besten Technologie zu vertrauen, ist stets die beste Lösung. Die Modelle von Haier garantieren die höchsten Leistungen bei besonders empfindlichem Geschirr. Sie sind mit einer modernen Gläserhalterung ausgestattet und haben eine doppelte Gummiauflage, die absoluten Schutz auch für besonders empfindliche Gläser garantiert.
Die Spülmaschinen sind mit dem H-Spray-Arm und einem ausgeklügelten 3-Korb-Spülsystem ausgestattet, das maximale Geräuscharmut und gleichzeitig die höchste Energieeffizienz der Klasse A garantiert.  

Kristallgläser: Was spricht für eine Reinigung in der Spülmaschine?  

Die Verwendung der Spülmaschine für die Reinigung von Kristallgläsern ist aus mehreren Gründen vorteilhaft. Wenn man das Elektrohaushaltsgerät nutzt, hat man mehr Kontrolle über die Dosierung des Spülmittels und vermeidet so, mehr als nötig davon zu verwenden. Die Spülmaschine erweist sich auch in der Spülphase als besonders hilfreich: Dank der Technologie der Spülmaschinen werden beim Spülen jegliche Spülmittelrückstände vom Kristallglas entfernt, sodass sich keine Ränder und Flecken bilden. Außerdem gewährleistet die Verwendung der Spülmaschine, dass die Gläser nicht aneinander reiben: Einfach für einen entsprechenden Abstand dazwischen sorgen und in die dazugehörigen Körbe stellen, um Stöße und mögliche Beschädigungen zu vermeiden.  

Jetzt da Sie wissen, wie Sie Ihre Kristallgläser pflegen, bleibt nur noch, Ihre Kreativität in der Küche zu entfalten und Ihre Tafel mit Ihrem schönsten Service zu veredeln.